Aus der MosGiTo-Schulungsreihe 20/21: Schulung "Leichte Sprache im Tourismus" am 25.03.2021 in Frankfurt/Main

Auch Sprache kann eine Barriere sein. Im Tourismus verwenden wir oft eine blumige Marketingsprache, um potenzielle Gäste von unserem Angebot zu überzeugen. Aber nicht jeder kann lange, ausgeschmückte Sätze mit bildhaften Beschreibungen gut verstehen. Leichte Sprache - entwickelt für und gemeinsam mit Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen - soll helfen, sprachliche Barrieren zu überbrücken.

In dieser Schulung lernen Sie das Konzept der Leichten Sprache kennen und erfahren Wissenswertes über die Nutzer der Leichten Sprache. Sie werden befähigt, die Qualität von Texten in Leichter Sprache einzuschätzen um z.B. mit externen Dienstleistern für die Erstellung von Texten in Leichter Sprache auf Augenhöhe zu kommunizieren. Sie lernen die Nutzergruppe soweit kennen, um sie als Zielgruppe im Produktmanagement und Marketing adäquat berücksichtigen zu können.

Termin und Ort

Mittwoch, 25. März 2021, 10 bis 17 Uhr, Frankfurt am Main.

Diese Schulung eignet sich gut für Marketing-Mitarbeiter als Vertiefung zur Schulung vom Vortag. 

Preis

225 EUR pro Person, inklusive Schulungsunterlagen, Getränke im Tagungsraum, zzgl. Mehrwertsteuer.


Bei Buchung gemeinsam mit der Schulung „Vermarktung barrierefreier Tourismusangebote“ vom Vortag durch die gleiche Person beträgt der Gesamtpreis 475,- EUR (statt 500,- EUR) zzgl. MwSt.

Inhalte der Schulung

  • Definition von „Leichter Sprache“ mit Vorstellung der historischen Entwicklung weltweit und Abgrenzung zur „Einfachen Sprache“
  • Regeln der Leichten Sprache und praktische Übungen zum Verfassen und Gestalten von Texten
  • Die Bedeutung der Prüfung von Texten durch Nutzer der Leichten Sprache
  • Leichte Sprache sprechen: Hinweise und Übung
  • Die Zielgruppe verstehen: Eignung und Kennzeichnung von Tourismusangeboten für Nutzer der Leichten Sprache sowie Hinweise zur Vermarktung von Tourismusangeboten für die Nutzer der Leichten Sprache

Methodik

Vortrag im Medien-Mix, Beispiele, Übungen.

Teilnehmer

Verfasser von touristischen Texten, z.B. PR- oder Marketingmitarbeiter in der Tourismusbranche – sei es bei öffentlichen Stellen in Destinationen oder in privaten Unternehmen wie Hotels und Gastronomie, Kultureinrichtungen, Verkehrsträger, Veranstalter, Incomer, sowie alle Interessierten.

Referenten

Gisela Moser*

Weitere Infos und Anmeldung

*Diese offene Schulung ist Teil der MosGiTo-Schulungsreihe 2020/2021. Das vollständige Programm sowie weitere Informationen zu Referenten, Veranstaltungsort, Barrierefreiheit der Schulung, Teilnahme-Bedingungen usw. finden Sie im Programmheft der Schulungsreihe: 

Download Programmheft (barrierefreies PDF)

 

Die Anmeldung zu dieser und allen Schulungen der Veranstaltungsreihe erfolgt per Anmeldeformular, das Sie bequem am PC ausfüllen können: 

Download Anmeldeformular (barrierefreies PDF)

 

Sollten Sie Schwierigkeiten mit dem Download oder der Bedienbarkeit der beiden PDFs haben, melden Sie sich bitte bei mir.