Erhebung nach "Reisen für Alle"

Sie sind ein "barrierefreier" Betrieb und möchten gerne eine offizielle Zertifizierung? Oder sind Sie Lizenznehmer des Systems "Reisen für Alle" und suchen einen zertifizierten Erheber, der Einrichtungen auf freiberuflicher Basis für Sie erheben kann?

 

Als zertifizierte Erheberin des bundesweiten Kennzeichnungssystems "Reisen für Alle" erfasse ich Daten zur Barrierefreiheit touristischer Einrichtungen und informiere Sie gerne über das System und Ihre Möglichkeiten als Betrieb oder Destination. 

 

Bitte sprechen Sie mich an!

 

Hintergrundinformation zu "Reisen für Alle"

"Reisen für Alle" ist ein System zur Erfassung von Daten zur Barrierefreiheit, das seit 2011 im Auftrag des Bundeswirtschafts-ministeriums erarbeitet wurde. Seit 2013 werden deutschlandweit touristische Betriebe aus allen Teilen der Servicekette nach diesem System erhoben, geprüft und gekennzeichnet. Reisende mit Behinderung erhalten so detaillierte Informationen zur Einrichtung und können dann selbst einschätzen, ob z.B. ein Hotel für sie nutzbar ist oder nicht. 

 

Betriebe, die sich kennzeichnen lassen wollen, müssen sich an einen Lizenznehmer des Systems wenden. Meist ist dies die Landesmarketingorganisation des Bundeslandes. Der Lizenznehmer schickt einen offiziellen Erheber in den Betrieb, der umfangreiche Daten erfasst, wie z.B. die Türbreiten der Einrichtung und barrierefreie Zimmer. Anhand dieser Daten erstellt die Prüfstelle des Systems einen Prüfbericht und vergibt ein Zertifikat an den Betrieb. Mit diesem Zertifikat kann der Betrieb werben.